JAHRESBERICHT 2020 | 2021

Innencover | Kameraauge eines Sepias Linsen- oder Kameraaugen wurden in einer konvergenten Evolution bei Menschen und Kopffüßern unabhängig voneinander ent­ wickelt. Ist beimMenschen die Netzhaut eine Ausstülpung des Gehirns und die Linse aus Hautzellen, so ist beim Kopffüßer das Auge komplett aus seiner lichtempfindlichen Haut. Große Gehirnlappen dienen der Signal­ verarbeitung und als visuelles Gedächtnis. Umschlag | Im Sog der Zukunft „Wir denken in erster Linie an uns und unsere Probleme an Land und vergessen dabei den größten Lebensraum der Erde. 71 Prozent der Erdoberfläche bedecken die Ozeane, und sie sind durchschnittlich 4000 Meter tief. In diesem gigantischen dreidimensionalen Lebensraumwerden sich die einschneidenden Veränderungen abspielen ...“ Aus: Heinz Krimmer: Aliens der Ozeane, Seite 196

RkJQdWJsaXNoZXIy MTM5Mjg=