JAHRESBERICHT 2020 | 2021

Bankennetzwerk Erfolgreiche Online-Sendungen trotz Corona Das BANKENNETZWERK organisiert und realisiert Fach- veranstaltungen und Community-Aktivitäten zu bank- betrieblichen und finanzwirtschaftlichen Themen. Die Veranstaltungen bieten Möglichkeiten zum Networking sowie zum offenen, instituts- und sektorübergreifenden Austausch. Mit Ausbruch der Corona-Pandemie wurden Netzwerkveranstaltungen mit persönlichen Kontakten in größeren Gruppen aber von einem Tag auf den anderen in der bisherigen Form nicht mehr möglich. Viele Menschen in einem Raum, die sich Hände schütteln, Visitenkarten tauschen, gemeinsam trinken und essen – dieses Konzept kam plötzlich vollständig zum Erliegen. Und dennoch wurden die Kontakte zwischen den Mitar- beitenden, Fach- und Führungskräften von Kreditinsti - tuten, Kapitalanlagegesellschaften und anderen Finanz - dienstleistern über virtuelle Meetings glücklicherweise aufrechterhalten. In neuen Online-Veranstaltungsforma- ten, die zumeist auf 60 Minuten begrenzt und in den spä - ten Vormittag verlegt wurden, nahm das BANKENNETZ- WERK ab Herbst 2020 eine Reihe neuer Aktivitäten auf und traf damit offenbar genau die Bedürfnisse der viel - fach im Homeoffice arbeitenden Bankmitarbeiterinnen und Bankmitarbeiter. Denn für die monatlichen Internet- Sendungen mit wechselnden Gästen und Gesprächspart- nern gingen bis Mitte 2021 mehr als 1.500 Anmeldungen ein. Die Reichweite und Zuschauerzahl übertraf damit bei weitem die Anzahl der Networker in den vorherigen Präsenzveranstaltungen. Hinzu kamen zahlreiche Abrufe der aufgezeichneten Sendungen im Online-Archiv unter www.bankennetzwerk.org . Bis Anfang 2022 rechnen die Veranstalter mit mehr als insgesamt 3.000 Registrierun - gen. Inhaltlich wurden für die Kreditwirtschaft richtungswei - sende Themen behandelt, darunter neue Arbeitsmodelle von Bankangestellten im Homeoffice, Herausforderungen und Konsequenzen der Corona-Krise, Sustainable Finance sowie Aspekte der Nachhaltigkeitsberichterstattung in Banken und Anforderungen an das Reporting. Überdies fanden virtuelle Gesprächsrunden zur Compliance, Geldwäscheprävention und Betrugsbekämpfung sowie zu Risikomanagement und Business Continuity Management (BCM) besonders großen Zuspruch. Im Jahr 2021 hat sich das BANKENNETZWERK außerdem als Kooperationspartner bei der vom NRW-Wirtschafts - ministerium in Düsseldorf neu aufgesetzten Finanzplatz­ initiative Fin.Connect.NRW eingebracht, die zudem Teil des bundesweiten Netzwerks Germany Finance ist. Bei Fin.Connect.NRW sind u. a. die regionalen NRW-Banken- verbände sowie die Deutsche Bundesbank, DZ Bank und NRW.Bank eingebunden. Das BANKENNETZWERK ist nicht vereinsmäßig oder in anderer Gesellschaftsform organisiert. Veranstalter ist die Academy of Finance der VÖB-Service, die u. a. die Teilneh- merverwaltung und das Organisationsbüro übernimmt. Die Finanzierung der Veranstaltungen erfolgt durch Spon- soren, die zur Realisierung der Netzwerkveranstaltungen maßgeblich beitragen. Daher ist die Teilnahme an den Veranstaltungen für interessierte Gäste kostenfrei. DR. STEFAN HIRSCHMANN Mitglied der Geschäftsleitung www.bankennetzwerk.org WEITERE INFORMATIONEN UND KOSTENFREIE AUFNAHME IN DIE VERTEILERLISTE 43 VÖB- Service

RkJQdWJsaXNoZXIy MTM5Mjg=