JAHRESBERICHT 2020 | 2021

VÖB-Service erneuert Erklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) Weniger CO 2 ausstoßen, Transparenz zeigen und nach- haltiger wirtschaften – das sind die Ziele, die sich die VÖB-Service GmbH im Rahmen der zweiten Entspre- chenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) gesetzt hat. Das Bekenntnis zum DNK ist Teil einer Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens, die den wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und dem Schutz der Umwelt verbinden soll. VÖB-Service erklärt damit ihre Offenheit im Austausch zu Nachhal - tigkeitsthemen, mit dem Ziel, langfristig Veränderungen mitzugestalten. Die Entsprechenserklärung für die ver- gangenen Berichtsjahre ist öffentlich einsehbar. Der hinter dem Nachhaltigkeitskodex stehende Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) ist ein Beratungsgre- miummit Mandat der Bundesregierung. Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) bietet einen Rahmen für die Berichterstattung zu nichtfinanziellen Leistungen, der von Organisationen und Unternehmen jeder Größe und Rechtsform genutzt werden kann. Um ihn zu erfüllen, erstellen Anwender in der DNK-Datenbank eine Ent- sprechenserklärung zu 20 Nachhaltigkeitskriterien und ergänzenden nichtfinanziellen Leistungsindikatoren. Sie berichten nach dem „Comply-or-explain“-Prinzip über alle zentralen Aspekte ihrer Bemühungen um nachhalti- ges Wirtschaften – darunter Strategie und Ziele, Verant - wortung, Kontrolle, klimarelevante Emissionen, Chancen- gleichheit und Menschenrechte. Der DNK macht Nachhaltigkeitsleistungen sichtbar, mit einer höheren Verbindlichkeit transparent und besser ver- gleichbar. Er verbreitert damit die Basis für die Bewertung von Nachhaltigkeit und beschreibt Mindestanforderungen für Unternehmen, was unter Nachhaltigkeitsgesichts- punkten zu berichten ist. Über 600 kleinere, mittlere und große Unternehmen erfüllen die Anforderungen des Deutschen Nachhaltigkeitskodex bereits. Darüber hinaus hat der DNK besondere Bedeutung für alle Stakeholder: Sie können alle relevanten Informatio- nen zu ökologischen, sozialen und Governance-Aspekten (ESG) einholen. Der DNK eignet sich als standardisiertes Instrument für einen schnellen und schlanken Überblick über die Nachhaltigkeitsinformationen zu bewertender Unternehmen. 39 VÖB- Service

RkJQdWJsaXNoZXIy MTM5Mjg=