JAHRESBERICHT 2020 | 2021

Taxo Tool KI-Lösung für Sustainable Finance Die Europäische Kommission hat mit dem Green Deal und dem Aktionsplan für ein nachhaltiges Finanzwesen die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit in das Zentrum ihrer Arbeit gerückt. Kernstück dieses EU-Aktionsplans ist die Etablierung eines einheitlichen Klassifikationssystems (Taxonomie) für ökologisch nachhaltige Wirtschaftstä - tigkeiten, um damit die ökologische Nachhaltigkeit einer Investition bestimmen zu können. Die Taxonomie bildet somit den Rahmen für die Beurteilung von Wirt- schaftstätigkeiten. Technische Evaluierungskriterien für die Bestimmung im Einzelfall werden durch delegierte Rechtsakte der Kommission festgelegt. Die Taxonomie soll schrittweise in die EU-Rechtsvorschriften integriert werden. Die Herausforderung Bei der Taxonomie handelt es sich um ein neues regula- torisches Mammutprojekt mit enormen Auswirkungen für das Finanzwesen. Das wird nicht zuletzt auch eine weitere signifikante Steigerung der Bürokratiekosten nach sich ziehen. Allein der Umfang der Best Available Techniques (BAT) und der Legislation-Dokumente in der Taxonomie- Verordnung der EU summiert sich auf insgesamt 24.000 Druckseiten. Darüber hinaus muss auf eine Vielzahl öffentlich verfügbarer Datenquellen für die Berechnung von CO 2 -Emissionen und Energiewerten zurückgegriffen werden. Damit die Kreditwirtschaft den Umfang an Daten und Informationen einerseits bewältigen und anderseits Entscheidungen im Sinne des nachhaltigen Finanzwesens treffen kann, bedarf es einer technischen Lösung. bankensoftware beratung academy informationsdienste OLAF ZIßNER Leiter Abteilung Non-Financial Risk 18 VÖB- Service

RkJQdWJsaXNoZXIy MTM5Mjg=