JAHRESBERICHT 2022 | 2023

Die von Cofi npro herausgegebene Studie „KI in Banken: Machine-LearningStudie 2023“ wurde im März 2023 durchgeführt. 382 Expertinnen und Experten von Finanzdienstleistern, davon mehr als die Hälft e Führungskräft e, haben an der Befragung teilgenommen. ÜBER DIE STUDIE ABB. 3: BANKEN SOLLTEN ZUR LERNENDEN ORGANISATION WERDEN, STATT VORRANGIG AUF EFFIZIENZOPTIMIERUNG ZU ACHTEN. 85 % 85 % Privatbank 89 % Sparkasse 88 % Genossenschaftsbank Teilergebnisse für ausgewählte Institutsgruppen sind der Ansicht, Banken sollten zur lernenden Organisation werden und weniger auf Effizenzoptimierung achten. Trifft zu/Trifft eher zu Gesamt 87 % Förderbank 86 % KVG © Cofi npro AG | VÖB-Service GmbH angehäuft haben, andererseits aber das Potenzial dieser Daten nicht voll ausschöpfen. Sicherlich fällt es anderen Branchen wie den Tech-Unternehmen leichter, Insights und Geschäftsmodelle aus Daten abzuleiten, aber die Finanzbranche kann sich nicht ausschließlich hinter datenschutzrechtlichen Bestimmungen verstecken. So nennen die Befragten schlechte Datenqualität (62 Prozent) als Hauptgrund für Probleme bei ML-Projekten im eigenen Haus. Es folgen: fehlendes Know-how (43 Prozent) und erst dann Einschränkungen durch regulatorische Anforderungen (41 Prozent). Banken haben nicht zuletzt aufgrund ihrer gesellschaft lichen und wirtschaft lichen Rolle eine besondere Verantwortung und dürfen sich nicht dem Risiko aussetzen, sensible Daten leichtfertig auszuwerten. Dennoch bieten sich der Branche genügend potenzielle Anwendungsfälle, um neue Technologien im Rahmen der regulatorischen Möglichkeiten und der gesellschaft - lichen Akzeptanz zu nutzen. Denn bei aller Vorsicht müssen sich die Banken auch ihrer Marktposition gegenüber neuen Wettbewerbern bewusst sein. Wenn KI künft ig ein wichtiger Bestandteil der Finanzbranche ist, fährt der Zug jetzt gerade ab. Allerhöchste Zeit, den Anschluss nicht zu verpassen. 41 VÖB-Service

RkJQdWJsaXNoZXIy MTM5Mjg=